Leben ohne Netz

3HA792STT7WL%xoGTCQALA_thumb_2ef5.jpgDa hat man bei uns die Straße aufgerissen, ein neues Haus bekommt Gas, Wasser, Strom, und da hat man dann Kabel für die Kommunikation diverser Provider zerstört. Und so wurden wir in ein Leben zurück geschmissen, was gänzlich ohne elektronische Medien war. Damals. Steinzeit. Ihr wisst.

Wir haben es überlebt. Nachdem die aufgeregte Nachbarschaft zusammengelaufen war, der Reihe nach dirverse Störungstellen informierte, den Ärger mehr oder weniger lautstark artikulierte, kehrte Ruhe ein. Wir haben einfach weiter gelebt. Ohne Fernsehen. Ohne Telefon. Ohne Internet. Es ging. Irgendwann haben wir es nicht mal vermisst. Es war halt nicht da. Es war Wochenende. Dann eben keine eMail. Dann eben kein Google. Dann eben Zeitung lesen. Oder gar nicht lesen.

Tja, nun ist es wieder da, was gut ist, denn ich habe einen Telearbeitsplatz und der funktioniert nunmal nur mit Internet. Und das Haus ist auch da, es wurde in zwei riiiiiiieeeeesigen Lastwagen geliefert, die am frühen Morgen in der Dunkelheit in gleißendem Licht entladen wurden und nun wird gehämmert und gewerkelt und bald ziehen die Leute ein. Mit Internet 😎

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.