Familienessen

Vater hat eingeladen zu Forelle, meine Schwester und mich, sie ist grad in Deutschland zu Besuch und ordnet den Haushalt unseres Vaters, der nach dem Wasserschaden (die letzten Arbeiten werden diese Woche erledigt) quasi eine Generalüberholung benötigt. Der Haushalt. Vater ist 82, er wünscht sich oftmals auch eine Generalüberholung, doch das ist leider nicht so einfach. Sein 24 Jahre altes Auto hat die Generalüberholung jedenfalls nicht überstanden, so hat er sich gestern dann ein neues ausgesucht. Ein neues altes. Toyota, was sonst, er fährt seit 40 Jahren Toyota und ist nie enttäuscht worden. Also Toyota.

Eigentlich ist der Wagen für die Enkelkinder. Wenn die zu Besuch kommen, dass sie einen fahrbaren Untersatz haben. Was uns Töchter freut, weil so haben wir auch einen 😋

Ohne unsere Mutter wirkt Vater manchmal so verloren. Und dann sitzen wir beim Essen und denken an früher, Vater denkt so oft an früher, eigentlich denkt er nur noch an früher. Ein Leben rückwärtsgewand, weil nach vorne kommt nicht mehr viel, wie er es selber ausdrückt. Sei stolz auf das, was du geleistet hast, sage ich ihm dann, du hast mit deiner Hände Arbeit ein Haus gebaut, zwei Töchter studieren lassen, Jahrzehnte warst du ein stolzer Arbeiter und ihr habt euch so viel aufgebaut. Und dann nickt er. Und man sieht ihm die Trauer an, dass er diesen Stolz gerne mit Mutter teilen würde.

Wie hat es Martin Luther formuliert: Lehre uns bedenken, daß wir sterben müssen, auf daß wir klug werden.

Vater in jung:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.